Geschichte

Seine Wurzeln hat das 1980 in Deutschland gegründete und Anfang 2007 in TRIGON Deutschland GmbH umfirmierte Unternehmen in Korea. Dank der anerkannten, qualitativ hochentwickelten Textilindustrie Koreas, war es uns möglich, von Beginn an auf hochwertige Plüschmaterialien zu setzen, die in den eigenen Fertigungsstätten unter strengsten Qualitätskontrollen zu den verschiedensten Plüschfiguren verarbeitet werden. Das Unternehmen erlebte eine schnelle Internationalisierung mit Vertretungen und Vertriebspartnern auf allen Kontinenten. Es folgten Fertigungsstätte in China und Vietnam, deren Ansprüche bis Heute geblieben sind: Hochwertige Plüschmaterialien in unverwechselbare, kuschelige Plüschtiere zu verwandeln!

TRIGON Deutschland GmbH, als europäische Vertretung der Marke SEMO, beliefert von Viersen aus den europäischen Spielwarenmarkt. Durch das naturgetreue Design und die große Vielfalt an Plüschtieren hat sich TRIGON über die Jahre zum festen Partner der Zoos und Freizeitparks entwickelt. Dank des großen Designteams und der vorlagengetreuen Umsetzung von Maskottchen und Imagefiguren gehört TRIGON mittlerweile auch zur festen Größe in der Werbeartikelbranche. Seit 1999 ist TRIGON Mitglied des Werbeartikelnetzwerks PSI.

Grundsätze

SEMO legt besonderen Wert auf die Qualität der Plüschtiere. Neben der Einhaltung der europäischen Spielwarenrichtlinie EN-71/1-3 verfügen wir über umfangreiche Qualitätskontrollen, die regelmäßig von uns persönlich vor Ort überprüft werden.

Ebenso wichtig sind uns aber auch die Sicherheit und die menschenwürdigen Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter in den Fertigungsstätten. Unser Anspruch und unsere Motivation des Schaffens ist es Kindern eine Freude zumachen. Daher ist Kinderarbeit in unseren Fertigungsstätten undenkbar. Dafür Sorge zu tragen, dass diese Grundsätze eingehalten werden, sehen wir als unsere Verpflichtung gegenüber unseren Partnern und unserer Gesellschaft.

Unsere Fabriken wurden nach den bekannten Standards ICTI und Disney Audit zertifiziert.